Montag 19. November 2018
2017
Webnews, 29/11/2017

 

COMECE Kommission für Rechtsangelegenheiten: Fokus auf Datensicherheit

 

Die Kommission für Rechtsangelegenheiten der COMECE unter der Präsidentschaft von H.E. Mgr. Theodorus C.M. Hoogenboom, Delegierter der COMECE für die niederländische Bischofskonferenz, traf sich am 23. November, um die Auswirkungen der EU-Datenschutz- und Nichtdiskriminierungsgesetze auf die Kirchen zu erörtern.

 

Während des Treffens wurde auch die Umsetzung von Artikel 17 des Vertrags über die Arbeitsweise der EU erörtert. Die Teilnahme verschiedener EU-Beamter lieferte Diskussionspunkte für die konkrete Umsetzung der Anforderungen von Artikel 17 Absatz 3 AEUV-Dialog.

 

Die Kommission für Rechtsangelegenheiten der COMECE setzt sich aus Laienjuristen zusammen, die von den Bischofskonferenzen der EU-Mitgliedstaaten ernannt werden.

 

Medien

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 2 235 05 15
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/