Montag 19. November 2018
Aktuelle Pressemeldungen
Veranstaltung, 24/10/2018

 

COMECE Versammlung 2018

Zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg beten die EU-Bischöfe für den Frieden in Ypern

 

 

Die europäischen Bischöfe haben am 24. Oktober 2018 in der Stadt Ypern (Belgien) im Rahmen der COMECE- Vollversammlung "Herbst 2018", die den bevorstehenden Europawahlen gewidmet ist, den Opfern des Ersten Weltkriegs gedacht.

 

 

Anlässlich des 100. Jahrestages des Endes des Ersten Weltkriegs forderten die COMECE-Bischöfe alle Menschen guten Willens dazu auf, bei der Förderung des Dialogs - ein Schlüsselelement für die Europäische Union als Friedensprojekt - zusammenzuarbeiten, indem sie die Vielfalt der historischen Erinnerungen in Europa bewahren. Ihr Ruf kommt aus der symbolträchtigen Umgebung von Ypern, Schauplatz einiger der dunkelsten und grausamsten Seiten des Konflikts des 1. Weltkriegs.

 

Die Bischöfe der EU nahmen an der Heiligen Messe teil, die in der St. Martins Kathedrale gefeiert wurde und von Hunderten von Jugendlichen aus verschiedenen Ländern und von Anwohnern besucht wurde.

 

Das Gedenken wurde mit einem ökumenischen Gebet in der St. Georges Memorial Kirche fortgesetzt. Bevor die Bischöfe von den örtlichen Autoritäten empfangen wurden, besuchten sie das Denkmal "In Flanders Fields" und beteten sowohl auf dem Deutschen Soldatenfriedhof Langemark als auch auf dem Commonwealth Friedhof Tyne Cot, wo sie Blumenkränze niederlegten, um den Opfern des Kriegs zu gedenken und sich zu einem dauerhaften Frieden in Europa zu bekennen.

 

Die Veranstaltung wurde von der COMECE im Rahmen ihrer Herbstvollversammlung organisiert, die am 25./26. Oktober 2018 in Brüssel stattfinden wird. Die Bischöfe werden sich auf die Europawahlen im Mai 2019 und den Austausch über künftige EU-Herausforderungen im Dialog mit hochrangigen Vertretern der EU konzentrieren , darunter Frau Federica Mogherini, Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Herr Luca Jahier, Präsident des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses, und Herr Michel Barnier, Europäischer Verhandlungsführer für den Brexit.

 

Media

Photo Albums

Watch Live on Facebook - Instagram

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 2 235 05 15
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/