Sunday 20. April 2014
COMECE

Content:

Abtreibung ist keine EU-Kompetenz

22. Oktober 2013

unknownIm Zusammenhang mit der heute stattfindenden Abstimmung im Europäischen Parlament des Initiativberichts über „Sexuelle und reproduktive Gesundheit und die damit verbundenen Rechte“, der auch das Thema Abtreibung beinhaltet, möchte COMECE daran erinnern, dass die Europäische Union in dieser Materie keinerlei Kompetenzen besitzt. Die Bürger der EU dürfen hier nicht irregeführt werden. In vielen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ist Abtreibung illegal. Im Hinblick auf die Menschenwürde und aus der Überzeugung des absoluten Rechts auf Leben ist Abtreibung gesetzlich verboten. Die Europäische Union muss dies respektieren und darf es nicht durch Entscheidungen, die nicht in ihren Kompetenzbereich fallen, zu unterlaufen versuchen. Weiter lesen


 

Kirchen zum Klimawandel: eine Sache der Solidarität und der globalen Gerechtigkeit

21. Oktober 2013

unknown

Im Lichte des fünften Sachstandsberichts der Zwischenstaatlichen Sachverständigengruppe für Klimaänderungen (IPCC) und im Vorfeld der Warschauer Konferenz zum Klimawandel (COP) wurde ein eintägiges Seminar unter dem Titel „Umweltschutz und Klimawandel als eine Herausforderung für die Politik - die Rolle der Ethik, der Lebensstile, der Solidarität und der globalen Gerechtigkeit“ abgehalten. Dieses „Dialog-Seminar“ wurde gemeinsam von der Kommission für Kirche und Gesellschaft der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE) in Zusammenarbeit mit dem Büro der Europäischen Politikberater (BEPA) organisiert und bot den fachkundigen konfessionellen wie nicht-konfessionellen Teilnehmern ein offenes Forum. Weiter lesen


 

"Lampedusa: Das ist nicht das Europa, das wir wollen"

10. Oktober 2013

unknownKardinal Marx : "Die Tragödie des Schiffsuntergangs vor Lampedusa hat zweifelsohne die Herzen der Europäer berührt. Alle europäischen Bürger stehen in der Verantwortung, zu einem starken und koordinierten politischen Handeln aufzurufen, so dass sich eine solche Tragödie nicht wiederholt. Seit Jahren haben wir eine Politik betrieben, die Menschen in Not davon abhält, unsere Küsten zu erreichen. Das ist nicht das Europa, das wir wollen. Asyl zu beantragen, ist ein fundamentales Menschenrecht, das wir respektieren müssen. Flüchtlinge und Asylsuchende müssen deshalb menschenwürdig behandelt werden". Weiter Lesen



 

COMECE organises a Conference on the Common good

Tuesday, 1 October, 19:00 @ Chapel for Europe

unknown

 

A fundamental aim of the European project has been the pursuit of and protection of the common good. Nation states have willingly and knowingly sacrificed some of their sovereignty with a view to attaining the greater good of the whole European family.

 

The discussion as to what constitutes the common good remains at the heart of the European political discourse. Father Patrick Riordan will explore for us Catholic thinking on this concept, as relevant today as it was seventy years ago.

Read more and register


 

350 Teilnehmer an der Youth Conference

Mittwoch 4. September @ EU Parliament

Jugendliche in Europa sind heute mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert: Der Wirtschafts- und Finanzkrise und einer damit einhergehenden steigenden Jugendarbeitslosigkeit, sich schnell wandelnden Lebensumständen und einer alternden Bevölkerung. Im Rahmen dieser Konferenz wurden drängende Fragestellungen und mögliche politische und praktische Antworten aus christlicher Sicht diskutiert. Read more

 

Die Woche der Hoffnung / Week for Hope

24.-27. Juni in Brüssel

Die Woche der Hoffnung wird vom 24. bis 27. Juni von der COMECE organisiert, um an den 10. Jahrestag von Ecclesia in Europa zu erinnern. Vor genau zehn Jahren, am 28. Juni 2003, veröffentlichte der verstorbene Papst Johannes Paul II. Ecclesia in Europa, ein apostolisches Schreiben an die Völker Europas. Die Kirche in Europa (Ecclesia in Europa), so der Papst, müsse eine Kirche für Europa sein.

Die Woche der Hoffnung möchte den Menschen in diesen äußerst schwierigen Zeiten, in denen die Vision der europäischen Gründerväter durch die dramatischen Auswirkungen der Wirtschaftskrise, den wachsenden Nationalismus und Populismus sowie zunehmende Fremdenfeindlichkeit verloren gegangen ist, neue Hoffnung verleihen. Weiter lesen


 

Dialogseminar mit der EU Kommission zum Thema Bürgerschaft

20. Juni 2013

unknown

 

Die EU-Bürgerschaft ist ein zentraler Bestandteil unserer europäischen Identität und verspricht, einen wichtigen Platz in den Debatten vor den Europawahlen 2014 einzunehmen. Im Kontext des Europäischen Jahrs der Bürger 2013, bat die Europäische Kommission die Kirchen um ihre Meinung zu diesem Thema im Rahmen eines Dialogseminars, das am 20. Juni stattfand. Weiter lesen

 


 

zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2 3 4 5 6 7 8     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
S'abonner à ComeceEu sur Twitter
Get our press information and further news for free
europe infos
Comece Agenda
COMECE | 19, Square de Meeûs | B-1050 Bruxelles | T + 32(0)2 235 05 10
http://www.comece.eu/