Sunday 23. February 2020
Aktuelle Pressemeldungen
Webnews, 12/12/2019

 

Die COMECE befürwortet den Prozess initiiert durch den europäischen „Green Deal“

 

Die COMECE begrüßt den europäischen „Green Deal“, der gestern, den 11. Dezember 2019, im Europäischen Parlament von der Präsidentin der EU-Kommission Ursula von der Leyen vorgestellt wurde. „Es ist sehr wichtig, dass Europa bei der Sorge um unsere Umwelt eine Führungsrolle übernimmt" - meinte der COMECE-Generalsekretär, P. Manuel Barrios Prieto. „Es ist auch wünschenswert - so P. Barrios Prieto - dass die EU-Institutionen über den Green Deal hinausgehen und eine echte ökologischen Wende hin zu einer nachhaltigeren Gesellschaft für zukünftige Generationen durch einen gerechten Wandel fördern, der niemanden zurücklässt".

 

 

Der Kommentar des COMECE-Generalsekretärs kam gleichzeitig mit den Diskussionen im europäischen Parlament über die Maßnahmen, die in dem von Ursula von der Leyen vorgeschlagenen European Green Deal enthalten sind, um Europa in das erste klimaneutrale Kontinent umzuwandeln.

 

Der Vorschlag der EU-Kommissionspräsidentin fokussiert sich auf den Kampf gegen den Klimawandel und auf weitere Umweltziele in Bereichen wie Verkehr, Energie, Umweltverschmutzung, Landwirtschaft, Kreislaufwirtschaft und Biodiversität.

 

In Anbetracht der Enzyklika "Laudato Si'" von Papst Franziskus und im Rahmen der letzten COMECE-Herbstvollversammlung befassten sich die EU-Bischöfe insbesondere mit den ökologischen EU-Maßnahmen und forderten die europäischen Institutionen auf, eine Umweltpolitik für eine ganzheitliche menschliche Entwicklung umzusetzen.

 

Nach der Amazonassynode rief der Präsident der COMECE, S. Em. Jean-Claude Kard. Hollerich SJ, zusammen mit anderen Führungspersönlichkeiten der katholischen Kirche aus allen Kontinenten die an der COP25 teilnehmenden Politiker auf, „sofortige Maßnahmen zur Bekämpfung und Bewältigung des Klimawandels zu ergreifen“.

 

Photo: imago images/Xinhua

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/