Friday 20. September 2019
Aktuelle Pressemeldungen
Webnews, 26/08/2019

 

Die COMECE trifft sich mit indigenen Führungspersönlichkeiten vor der Amazonas-Synode


Am Freitag, dem 5. Juli 2019, empfing die COMECE Herrn Adriano Karipuna, einen indigenen Vertreter aus dem brasilianischen Amazonasgebiet, um die Herausforderungen für die örtlichen Gemeinschaften zu diskutieren und sich vor der Bischofssynode für die Amazonas-Region, die vom 6. bis 27. Oktober 2019 in Rom stattfindet, ein Bild zu machen.

 

 

 

In Begleitung von Cleber César Buzatto, dem Exekutivsekretär des Indigenen Missionsrates von Brasilien (CIMI), wies Herr Karipuna auf die Notwendigkeit hin, die Herausforderungen im menschenrechtlichen, sozioökonomischen sowie ökologischen Bereich auf eine Weise anzugehen, durch die die Landrechte der indigenen Gemeinschaften geschützt und deren Traditionen gewahrt werden.


Im Zusammenhang mit den kürzlich abgeschlossenen
EU-Mercosur-Verhandlungen und der laufenden Revision des EU-Aktionsplans für Menschenrechte und Demokratie plädiert die COMECE für einen verstärkten Schutz der indigenen Völker durch einen wirksameren Zugang zur Justiz bei der Bekämpfung der Verletzung ihrer Rechte sowie eine inklusive Beteiligung von indigenen Vertretern an allen Prozessen, die ihre Gemeinschaften betreffen.

 

Im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen (SDGs) ermutigt die COMECE die EU außerdem, ehrgeizige Schritte zu unternehmen, um die politische Kohärenz zwischen ihrer Handels- und Entwicklungspolitik zu gewährleisten, durch Verabschiedung wirksamer Rechtsvorschriften zur Verantwortung von Unternehmen und eine konstruktive Rolle bei den UN-Verhandlungen über ein verbindliches Abkommen für „Wirtschaft und Menschenrechte“.


Dieses Treffen folgt auf den
Besuch der Präsidentschaft von Red Eclesial Panamazónica (REPAM) im September 2018 in Brüssel und auf die Dialogveranstaltung im Juni 2019 „Wie können die Kirche und die EU Menschenrechtsverteidiger im Amazonasgebiet unterstützen?“ mit José Batista Afonso, Anwalt der bei der brasilianischen Bischofskonferenz eingerichteten Comissão Pastoral da Terra (CPT).

 

Photos

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/