Montag 10. Dezember 2018
Aktuelle Pressemeldungen
Press Release, 28/02/2018

 

Europäische Bischöfe wählen neuen COMECE-Präsidenten

 

Die Delegierten der Bischofskonferenzen der Europäischen Union werden vom 7. – 9. März in Brüssel zusammenkommen, um an der Frühjahrs-Vollversammlung der COMECE teilzunehmen. Sie werden einen neuen Präsidenten und vier Vize-Präsidenten wählen.

 

 

Die EU-Bischöfe werden den neuen COMECE-Präsidenten für eine fünfjährige Amtszeit von 2018-2023 wählen. Er wird der Nachfolger von S. Em. Reinhard Kardinal Marx, der für zwei Amtszeiten der COMECE vorstand und einer der Hauptinitiatoren des (Re)Thinking Europe-Dialogs war.

 

Unter Berücksichtigung der kulturellen Vielfalt in der Europäischen Union werden die Delegierten aus ihrem Kreis die Mitglieder des neuen Präsidiums wählen.

 

Zudem werden die Bischöfe die Vorsitzenden der COMECE-Kommissionen für soziale Angelegenheiten, Rechtsfragen und Auswärtige Angelegenheiten der EU bestimmen. Die Vollversammlung wird auch über die Mandate der drei COMECE-Kommissionen abstimmen sowie über die Arbeitsgruppen für Migration und Asyl und für Ethik.

 

Des Weiteren werden die COMECE-Bischöfe im Rahmen der nicht-öffentlichen Sitzung die Berichte des Sekretariats zu den jüngsten Aktivitäten diskutieren und sich mit hochrangigen EU-Vertretern über die künftigen Herausforderungen austauschen.  

 

So wird am 7. März zuerst S. E. Erzbischof Paul Gallagher, Sekretär für die Beziehungen mit Staaten des Staatssekretariats des Heiligen Stuhls, zu den Bischöfen besprechen. Am 9. März kommt Federica Mogherini, Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, ins COMECE-Sekretariat, um die Zusammenkunft der Bischöfe über die geopolitischen Herausforderungen Europas zu unterrichten.  

 

Anlässlich der Verabschiedung von S. Em. Reinhard Kardinal Marx, lädt die COMECE und die Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU zudem am Mittwoch, 7. März zu einem Empfang ein. Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, wird bei dieser Veranstaltung die einleitenden Worte sprechen.

 

Am Donnerstag, 8. März um 20 Uhr feiern die Bischöfe auf Einladung von S. Em. Kardinal Jozef de Kesel, Erzbischof von Mechelen-Brüssel eine Messe für Europa in der Kirche Notre-Dame du Sablon, Brüssel. Sie markierte die Amtsübergabe an den neuen COMECE-Präsidenten. Die Teilnahme an der Messe steht allen Interessierten offen.

 

Information für Medien


 

Die Vollversammlung ist nicht öffentlich zugänglich. Mit vorheriger Registrierung können Journalisten und Medienbetreiber an der Pressekonferenz teilnehmen, die am Freitag, 9. März 2018 von 11.00-11.30 Uhr in den Räumen der COMECE mit dem neuen Präsident, den vier Vize-Präsidenten und dem Generalsekretär stattfinden wird.

 

Aufgrund der begrenzten Raumkapazitäten im Gebäude behält sich die COMECE vor, unter Umständen den Zugang zu priorisieren. Die Pressekonferenz wird aufgenommen und direkt im Anschluss auf dem YouTube-Kanal der COMECE hochgeladen.

 

Zudem richtet das Sekretariat ein Presseraum ein, um die Arbeit von Journalisten zu erleichtern.

 

Während der Veranstaltung wird die COMECE-Webseite und die Sozialen Medien in regelmäßigen Abständen mit Fotos und Videointerviews in verschiedenen Sprachen ergänzt. Journalisten können dieses Material unter Kennzeichnung der COMECE als Urheberin frei nutzen.

 

Für Interviewanfragen und andere Medienauskünfte kontaktieren Sie bitte den Pressereferenten der COMECE.

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 2 235 05 15
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/