Samstag 24. Juni 2017
Aktuelle Pressemeldungen
Webnews 06/04/2017

 

Europäischer Solidaritätskorps benötigt eigenen Finanzrahmen

 

COMECE unterstützt die generelle Idee, einen Europäischen Solidaritätskorps zu schaffen, ermutigt aber die EU, dem Programm rasch ein eigenes Budget wie auch eine breitere Strategie zur Freiwilligenarbeit zur Seite zu stellen.

 

Im Dezember 2016 hat die EU-Kommission den Europäische Solidaritätskorps eingeführt. Dieser ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, sich in Aktivitäten, die Solidarität in Europa fördern, zu engagieren. Obwohl sich bereits mehr als 24.000 Teilnehmer für das Programm registriert haben, wird die EU-Kommission erst im Mai einen Vorschlag zum Rechtsrahmen und der Finanzierung der neuen Initiative vorstellen. In Vorbereitung ihres Vorschlags hat die Kommission relevante Akteure über ihre Ansichten und Erwartungen zum neuen Jugendprogramm konsultiert.

 

In ihrem Beitrag empfiehlt die COMECE, die fünf folgenden Aspekte zu beachten:

 

(1) Bestimmung klarer Ziele für den Solidaritätskorps

(2) Bereitstellung zusätzlicher Finanzierungsmittel und Erarbeitung einer separaten Rechtsgrundlage

(3) Einbindung des Solidaritätskorps in eine umfassendere Strategie für Freiwilligenarbeit

(4) Aufrechterhaltung einer klaren Unterscheidung zwischen Freiwilligenarbeit und Beschäftigungsmaßnahmen

(5) Sicherstellung eines vereinfachten Zugangs zu Fördermittel, damit auch kleinere Organisationen an dem Programm teilnehmen können.

 

Die COMECE wird das Thema weiter verfolgen und ihren Beitrag mit EU-Vertretern, Jugendorganisationen und weiteren Akteuren der Zivilgesellschaft im Rahmen des bevorstehenden EU-Stakeholder-Forums am 12. April 2017 diskutieren.

 

Lesen Sie den gesamten Konsultationsbeitrag der COMECE (nur auf Englisch verfügbar).

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer Chef-redakteur von Europe-infos Email Kontakt Tel+32 2 235 05 15...
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/