Wednesday 20. October 2021
2015
COMECE Press 18/12/2015

 

Flüchtlinge, Migranten , Integration :

die Vorschläge der Europäischen Bischöfe an die EU

 

COMECE begrüßt grundsätzlich die Schlussfolgerungen des Europäischen Rates vom 17. Dezember 2015 und die darin getroffenen konkreten Schritte zur Umsetzung von Maßnahmen zur Aufnahme und Begleitung und Verteilung von Flüchtlingen in der Europäischen Union. Gleichzeitig ist es bedauerlich, dass Mitgliedsstaaten nicht zu weiteren Schritten der Integration von Asylanten ermuntert werden.

 

Im Vorfeld des Europäischen Gipfels hat sich der Präsident der COMECE, Reinhard Kardinal Marx, in einem Brief mit grundsätzlichen Überlegungen zu Flucht, Migration und Integration an die Staats- und Regierungschefs der EU gewandt. Die Grundlage bietet dafür ein Dokument, das vom COMECE-Koordinator für Flucht, Migration und Integration, dem Bischof von Eisenstadt (Österreich) Ägidius Zsifkovics, erarbeitet worden war.

 

Gleichzeitig plant die COMECE für Anfang 2016 ein Treffen von Bischöfen aus den Herkunftsländern der Flüchtlinge in Nahen Osten, den Transit- und den Aufnahmeländern. Ziel dieses Treffens, das in Wien stattfinden wird, ist die Abstimmung und Koordination von möglichen Maßnahmen und Aktivitäten im Zusammenhang mit Flucht und Integration.

 

Aus diesem Anlass hat Kardinal Marx in einem Brief an seine Mitbrüder, die Bischöfe in Europa, zu mehr Engagement und Ermutigung aufgerufen : „Wir müssen die Behörden, die Zivilgesellschaft und die Gläubigen in unseren Ländern zu mehr Solidarität gegenüber den Bedürftigen ermutigen, darunter Migranten und Flüchtlinge, die auf ihrem Weg durch oder zu unseren Ländern sind. Für uns Christen ist es unerlässlich, unseren Nächsten zu lieben und die Fremden zu begrüßen. Das Außerordentliche Jubiläum der Barmherzigkeit im Jahr 2016 ist eine ausgezeichnete Gelegenheit uns daran zu erinnern, dass „den anderen auf[zu]nehmen bedeutet Gott selbst auf[zu]nehmen!“

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/