Sunday 18. August 2019
Aktuelle Pressemeldungen
Pressemitteilung, 07/03/2019

 

Frühjahrs-Vollversammlung der COMECE

Europäische Bischöfe treffen sich vor den EU-Wahlen 2019

 

Die Delegierten der Bischofskonferenzen der Europäischen Union werden vom 13. bis 15. März in Brüssel zusammenkommen, um an der Frühjahrs-Vollversammlung der COMECE mit der angekündigten Teilnahme von Jean-Claude Juncker, dem Präsidenten der Europäischen Kommission, teilzunehmen.

 General view of the meeting

 

Vom 23. bis 26. Mai 2019 werden EU-Bürger auf dem ganzen Kontinent neue Mitglieder des Europäischen Parlaments wählen. Die Wahlergebnisse werden die politischen Entscheidungen beeinflussen, die sich auf unseren Alltag in den nächsten fünf Jahren auswirken werden.

 

Im Hinblick auf diesen wichtigen demokratischen Vorgang werden sich die Bischöfe der COMECE darüber austauschen, wie der „Dialog“ als wesentliches Instrument zur Bewältigung der Herausforderungen, Unsicherheiten und Veränderungen, die sich auf die EU-Institutionen und unsere Zukunft auswirken, besser gefördert werden kann.

 

Im Dialog mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, werden die Bischöfe Gelegenheit haben, die Notwendigkeit hervorzuheben, die gemeinsame Identität Europas wiederzuentdecken und Personen, Familien und Kulturen besser zu unterstützen.

 

Zu den Prioritäten der EU soll auch gehören, den Menschen in den Mittelpunkt der öffentlichen Politik zu stellen und die Bürger in Projekte mit einzubeziehen, die als inklusiver angesehen werden und besser auf das Gemeinwohl ausgerichtet sind.

 

Europäische Bischöfe werden auch über die jüngsten Aktivitäten der COMECE diskutieren, welche dem „offenen, transparenten und regelmäßigen Dialog“ zwischen den EU-Institutionen und den Kirchen gemäß Artikel 17 AEUV konkreten Inhalt geben. Die Vollversammlung ist eine geschlossene Veranstaltung.

 

Press


Journalisten und Medienbetreiber, die an Interviews interessiert sind, können sich an den Communication Officer der COMECE wenden.

 

Um den Journalisten die Arbeit zu erleichtern, wird ein Pressesaal eingerichtet. Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten können Prioritätskriterien für den Zugang festgelegt werden.

 

Während der Veranstaltung werden die COMECE-Webseite und die sozialen Medien ständig mit Fotos und Videointerviews in verschiedenen Sprachen aktualisiert. Journalisten können dieses Material mit der Quellenangabe der COMECE frei verwenden.

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/