Donnerstag 14. Dezember 2017
Aktuelle Pressemeldungen
Press Release, 17/11/2017

 

                                                                                                          

 

Kirchen begrüßen die Europäische Säule sozialer Rechte

Die folgende Mitteilung ist eine gemeinsame Presseerklärung der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und der Kommission der Bischofskonferenzen in der Europäischen Union (COMECE)

 

COMECE und KEK begrüßen die inter-institutionelle Proklamation der Europäischen Säule sozialer Rechte, die heute auf dem Sozialgipfel für faire Beschäftigung und Wachstum in Göteborg, Schweden, unterzeichnet werden soll.

Für beide Organisationen ist die Europäische Säule sozialer Rechte ein weiterer und wichtiger Schritt hin zu einer Europäischen Sozialen Marktwirtschaft. COMECE und KEK möchten daher ihre Unterstützung für diese Einigung ausdrücken, die das Parlament, der Rat und die Kommission durch die gemeinsame Proklamation gegeben haben.

 

Wir ermutigen die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten, das Dokument als Basis für konkrete Maßnahmen zu nutzen, an denen alle Partner - einschließlich der kirchlichen und glaubensbasierten Organisationen – beteiligt sind. Nur im gemeinsamen Dialog kann die EU einen tiefer integrierten und gerechteren Binnenmarkt schaffen, der ein sozialeres Europa fördert und zum Nutzer aller Menschen in der Union ist.

 

COMECE und KEK sind überzeugt, dass die anhaltende wirtschaftliche und soziale Ungleichheit sowie die sich wandelnden Veränderungen in der Arbeitswelt nur durch eine europäische gemeinsame Anstrengung bewältigt werden können, die nicht nur auf Worten beruht, sondern konkret und greifbar ist und von den Prinzipien der Gerechtigkeit und Solidarität geleitet wird.

 

Wie Papst Franziskus auf dem von COMECE organisierten Dialog (Re) Thinking Europe betonte, „eine Europäische Union, die in der Bewältigung ihrer Krisen nicht den Sinn dafür wiederentdecken würde, eine Gemeinschaft zu sein [... ], würde nicht nur vor einer der wichtigsten Herausforderungen ihrer Geschichte versagen, sondern auch eine der größten Chancen für ihre eigene Zukunft verpassen”. Die Konferenz Europäischer Kirchen hat ebenfalls alle ihre Mitgliedskirchen an die Vision eines „gemeinsamen europäischen Hauses mit gemeinsamen Werten als Grundlage" erinnert, bei dem Gerechtigkeit und Solidarität eine grundlegende Rolle spielen.

 

COMECE und KEK haben von Beginn an der Entwicklung der Europäischen Säule sozialer Rechte beigetragen, indem sie sich in einer Erklärung für eine Europäische Soziale Marktwirtschaft ausgesprochen haben, die gemäß den EU-Verträgen eines der Ziele der Union darstellt. Zudem haben sie mit ihren kirchlichen Partnern an der öffentlichen Konsultation teilgenommen, welche die Europäische Kommission im März 2016 eröffnete.

 

An diesem wichtigen Tag erneuern und bekräftigen wir unsere Unterstützung für die Europäische Säule sozialer Rechte und fordern die EU-Institutionen wie auch die Mitgliedstaaten auf, die erforderliche finanzielle Unterstützung bereitzustellen, um die Initiative zu einem geeigneten politischen Instrument zu machen.

 

Gemeinsam laden COMECE und KEK alle beteiligten Akteure ein, sich im Dialog mit Kirchen und kirchlichen wie auch glaubensbasierten Organisationen auszutauschen, da deren Erfahrungen in der alltäglichen sozialen Arbeit zum Erfolg der Initiative und damit zum Vertrauen der Bürger in das Europäische Projekt beitragen werden.

 

Weitere Beiträge der COMECE und KEK zum Thema:

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer Email Kontakt Tel. +32 (0) 2 235 05 15
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/