Friday 20. September 2019
Aktuelle Pressemeldungen
Pressemitteilung, 14/03/2019

 

2019 Frühjahrs-Vollversammlung der COMECE

Präsident Juncker im Dialog mit den EU-Bischöfen

 

Im Rahmen der Frühjahrs-Vollversammlung der COMECE haben sich am heutigen Donnerstag, dem 14. März, die EU-Bischöfe mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker ausgetauscht. Gemeinsam forderten sie alle Bürger auf, sich an den europäischen Wahlen zu beteiligen und in verantwortlicher Weise für den Schutz wie auch die Förderung des Gemeinwohls zu stimmen.

 

Jean-Claude Juncker, H.E.Mgr.Hollerichj

 

Der Dialog mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission war eine Gelegenheit für die Bischöfe, sich über die wichtigsten Errungenschaften und verbleibenden Prioritäten der Juncker-Präsidentschaft auszutauschen.

 

In seiner Rede erklärte Präsident Juncker: "Ich bin ein leidenschaftlicher Befürworter der Soziallehre der Kirche. Es ist eine der edelsten Lehren unserer Kirche. All dies ist Teil einer Lehre, die Europa nicht oft genug anwendet. Ich möchte, dass wir die Werte und Leitprinzipien der Soziallehre der Kirche wiederentdecken".

 

Die europäischen Bischöfe bekräftigten das Bekenntnis der Kirche, Europa und seinen Bürgern in der Bewältigung der derzeitigen Herausforderungen – wie Digitalisierung und technologische Entwicklung, Demografie, globale Erwärmung und Migration – beizustehen.

 

Sie betonten die Notwendigkeit, die Bemühungen aller Menschen guten Willens zusammenzuführen, um dem Gemeinwohl besser zu dienen und den Menschen zurück in den Mittelpunkt der EU-Politik zu stellen.

 

Wenige Tage vor einem möglichen Brexit und zwei Monate vor den EU-Parlamentswahlen wiesen die Bischöfe auf die Verantwortung der EU-Bürger hin, ihre Rechte und Pflichten wahrzunehmen, so dass neue Impulse für das europäische Einigungsprojekt entstehen. Das Wahlergebnis wird die politischen Entscheidungen beeinflussen, die den Alltag in den nächsten fünf Jahren mitgestalten werden.

 

Die Bischöfe äußerten die Notwendigkeit, den Dialog auf europäischer Ebene zu fördern, um Chancen für Herausforderungen zu erkennen und wirksame Lösungen für das Wohl aller Menschen in der Europäischen Union zu erarbeiten.

 

Das Treffen zwischen den EU-Bischöfen und Präsident Juncker ist ein konkretes Beispiel des offenen, transparenten und regelmäßigen Dialogs, der zwischen den EU-Institutionen und Kirchen gemäß Artikel 17 AEUV stattfindet.

 


Weitere Informationen

Photo Gallery

EU Bishops Statement on 2019 EU elections

 

Photo: © EU/Etienne Ansotte

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/