Mittwoch 24. Mai 2017
COMECE Agenda
Rom Kongress der COMECE
27.
Oktober
2017
Beginn: 27.10.2017
Ende: 29.10.2017
Ort: Rom
Veranstalter: COMECE

(Re)thinking Europe

Ein christlicher Beitrag zur Zukunft der Europäischen Union

 

Vom 16. bis zum 20. November 2015 absolvierten die 67 deutschen Bischöfe ihren turnusgemäßen Ad-limina-Besuch in Rom, um dem Papst und der Kurie über die Situation der Kirche in Deutschland zu berichten. Bild: Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender derCOMECE organisiert gemeinsam mit dem Heiligen Stuhl am 27.-29. Oktober 2017 einen Kongress im Vatikan anlässlich des 60. Jahrestages der Römischen Verträge. In einer Zeit der Ungewissheit über den künftigen Weg der Europäischen Union ist die COMECE bereit, gemeinsam mit anderen kirchlichen Akteuren Gelegenheit zum Dialog und zur gemeinsamen Reflexion zusammen mit Papst Franziskus zwischen Bischöfen und hochrangigen politischen Vertretern zu bieten.

  • Was sind heute die Herausforderungen für die Europäische Union?
  • Was wollen wir gemeinsam erreichen?
  • Was sind die Bedürfnisse unserer Bevölkerung?
  • Welcher gemeinsame Bezugspunkt steht im Mittelpunkt des europäischen Einigungswerkes?
  • Wie kann das katholische Denken zu einer positiven Zukunft beitragen?

Der COMECE-Kongress wird auch als ein klares Zeichen für das starke Engagement der katholischen Kirche gesehen, neue Chancen und Wege für ein Zusammenleben auf dem Kontinent zu finden.

 

Den nationalen Delegationen, die die Mehrheit der 350 Kongressteilnehmer bilden werden, gehören hochrangige politische Vertreter, Mitglieder katholischer Laienbewegungen und religiöser Orden sowie Jugendliche an.

 

Teilnahme nur auf persönliche Einladung.

Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/