Freitag 17. September 2021
Dialog Interkulturell & Bildung

Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung, die seinen Anlagen und Fähigkeiten entspricht. Sie ermöglicht es ihm, sich an der Gesellschaft zu beteiligen und seinen Talenten gemäß zum gesellschaftlichen Leben beizutragen. Dieses Grundrecht ist auch in der Grundrechtecharta der EU verankert (Artikel 14). In den Dialog mit der EU bringt COMECE vor allem sie Erfahrungen der Kirche als Trägerin von Bildungseinrichtungen formalen und nicht-formalen Lernens ein. Durch die wachsende Pluralität und die globalen Wanderungsbewegungen gewinnt interkultureller Dialog in unserer Gesellschaft zunehmend an Relevanz. In ihren Beiträgen zu diesem Thema betont COMECE immer die Bedeutung der «interkulturellen Kompetenz», der Toleranz, der Offenheit und des gegenseitigen Respekts vor den jeweils unterschiedlichen Kulturen und Traditionen.

Lesen Sie unseren Factsheet. 

09. September 2021

COMECE Katholischer Jugendkongress versammelt junge Menschen zum Austausch über die Zukunft Europas

Webnews, 09/09/2021

Die Kommission der Bischofskonferenz der Europäischen Union (COMECE) veröffentlicht am Donnerstag, den 9. September, den Abschlussbericht ihres Katholischen Jugendkongresses zur Zukunft Europas, der im vergangenen Juni unter Beteiligung von über 100 jungen Katholiken aus allen EU-Mitgliedstaaten online stattfand. Der Bericht enthält konkrete politische Vorschläge und Anregungen zur Lösung der dringendsten Probleme in Europa. Kardinal Hollerich unterstreicht: "Volles Vertrauen in junge Menschen".

24. August 2021

COMECE trägt zum Neuen Europäischen Bauhaus der Europäischen Kommission bei

Webnews, 24/08/2021

Die Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union (COMECE) hat sich an der Entwurfsphase der Initiative Neues Europäisches Bauhaus der Europäischen Kommission beteiligt und dabei die wertvolle Konvergenz der Enzyklika Laudato Si' und der Arbeit der Kirchen mit den Zielen dieserInitiative hervorgehoben.

16. Juli 2021

Slowenische EU-Ratspräsidentschaft: Kirchen treffen sich mit Botschafter Jarc

Pressemitteilung, 16/07/2021

Eine ökumenische Delegation der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union (COMECE) und der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) nahm am 15. Juli 2021 an einem Online-Treffen mit Herrn Iztok Jarc, dem Ständigen Vertreter Sloweniens bei der Europäischen Union, teil und tauschte sich über die Prioritäten der slowenischen EU-Ratspräsidentschaft aus.

Referent:

Emilio Dogliani

Referent für Bildung und Kultur E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 274 14 23
RSS EU Kommission: Bildung, Kultur
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/