Montag 28. Juli 2014
Nr. 46 (2/2003)

Inhalt:

Erwartungen an den Lissabon-Gipfel

Es ist an der Zeit, dass die Europäische Union ihre Verantwortung gegenüber Afrika wahrnimmt, so die Ansicht von drei internationalen katholischen Organisationen.

Die Kirche im öffentlichen Leben Europas

Das Engagement der Kirche im europäischen öffentlichen Leben hat seine Wurzeln in der Kultur und in der Geschichte Europas.

Afrikas gute Samariter

Die afrikanische Gesellschaft braucht Hilfe in ihrem Kampf gegen die Bedrohungen des wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und moralischen Zusammenbruchs. Wie Peter Lwaminda erläutert, bemüht sich die Kirche in Afrika durch die Bereitstellung von materieller Hilfe und durch die Erziehung einer neuen Generation von verantwortungsvollen Führern, die Rolle des guten Samariters zu spielen

An der Entwicklung teilnehmen

Erzbischof Diarmuid Martin: An der Entwicklung teilnehmen
Diarmuid Martin vertritt den Standpunkt, dass die Abhängigkeitsstruktur zwischen Reich und Arm durch eine echte Partnerschaft zwischen Nord und Süd ersetzt werden sollte.

Die neue Partnerschaft Afrikas entwickeln

NEPAD stellt für Afrikas Beziehungen mit Europa ein neues Paradigma dar, so David Malcolmson.

Handel und Entwicklung

Pascal Lamy: Handel und Entwicklung
EU-Handelskommissar Pascal Lamy ist der Ansicht, dass der Schlüssel zur Entwicklung der afrikanischen Länder darin liegt, sie dazu zu befähigen, ihre Wirtschaften für den Handel - zunächst mit ihren Nachbarn und dann mit der restlichen Welt zu öffnen.

Das eigentliche Problem der Migration

Die EU wird erzwungene Migration innerhalb Afrikas nicht dadurch verhindern, dass sie sich lediglich auf das Problem der illegalen Einwanderung nach Europa konzentriert.
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
S'abonner à ComeceEu sur Twitter
Erhalten Sie gratis unsere Presseinformationen und weiteren Neuigkeiten
europe infos
COMECE | 19, Square de Meeûs | B-1050 Bruxelles | T + 32(0)2 235 05 10
http://www.comece.eu/