Sonntag 25. Februar 2018
Die COMECE beobachtet und trägt zu diesen wichtigen Bereichen der EU-Politik bei:
18. März 2011

Vielfalt von Ansätzen betreffend religiöser Symbole im öffentlichen Raum in Europa schließlich anerkannt

Press 18/03/2011

Die Große Kammer des EGMR erklärte am 18. März 2011, dass die Präsenz von Kruzifixen in Klassenzimmern in staatlichen Schulen in Italien dem Recht auf Erziehung nicht widerspricht.

21. Februar 2011

Verfolgung von Christen erhält letztendlich die Beachtung, die es verdient

Press 21/02/2011

COMECE bewertet die Schlussfolgerungen des Rates der EU über „Intoleranz, Diskriminierung und Gewalt auf Grundlage von Religion und Weltanschauung“ als einen guten Schritt in die richtige Richtung.

01. Februar 2011

Verfolgung von Christen: Äußerst bedauerliche Verzögerung

Press 01/02/2011

COMECE bedauert es sehr, dass die 27 EU-Außenminister am 31. Januar keine Einigung über eine gemeinsame Erklärung zur Verurteilung der religiösen Verfolgung erzielen konnten.

Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/