Samstag 21. Juli 2018
Die COMECE beobachtet und trägt zu diesen wichtigen Bereichen der EU-Politik bei:
12. Oktober 2005

Die EU muss in ihrer Migrations- und Asylpolitik die Menschenrechte respektieren

COMECE Press 12.10.2005

Angesichts der eklatanten Menschenrechtsverletzungen in Ceuta und Melilla haben sich sechs Kirchen und christliche Organisationen schriftlich an den Rat für Justiz und Inneres gewandt, der am 12. Oktober zusammenkommt, um die Europäische Union aufzufordern, der Rhetorik, die sie hinsichtlich der Menschenrechte verwendet, umzusetzen und im Hinblick auf ihre Migrations- und Asylpolitik zu konkretisieren.

23. September 2005

Bischöfe aus Europa und den Vereinigten Staaten treffen sich zur Förderung von Partnerschaft

COMECE Press 23.09.2005

Bei ihrem ersten Treffen dieser Art kamen Bischöfe der COMECE und der Katholischen Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten (USCCB) zusammen, um im Zusammenhang mit der transatlantischer Beziehung über einige der großen Probleme der Welt nachzudenken.

22. August 2005

COMECE Präsident ruft zur sofortigen Freilassung von Erzbischof Jovan in Mazedonien auf

COMECE Press 22.08.2005

Bischof Josef Homeyer, Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE), hat heute dem britischen Premierminister Tony Blair als amtierendem Präsidenten des Europäischen Rates, dem Hohen Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Javier Solana und dem Europäischen Kommissar für Erweiterung, Olli Rehn geschrieben, um sie auf die Verhaftung Erzbischofs Jovan Vraniskovski von Ohrid und Mazedonien von Skopje vom 26. Juli 2005 in Mazedonien (FYROM) aufmerksam zu machen.

Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/