Mittwoch 12. Dezember 2018
19. Mai 2017

Straßburg: Das EU-Parlament sagt “Ja” zu Verhandlungen über die Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste

Webnews, 19/05/2017

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat den Vorschlag des CULT-Ausschusses genehmigt, mit dem Rat und der Kommission Verhandlungen über die Überarbeitung der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste aufzunehmen. COMECE begrüßt diese Abstimmung und ermutigt die EU-Institutionen, den Kinderschutz in den bevorstehenden Verhandlungen zu priorisieren.

16. Mai 2017

Transitional Corruption?

Lunch event 16/05/2017

Justice & Peace Europe, with COMECE, organises a lunch event on Securing Democracy and Justice in Post-Communist Europe. Keynote speaker will be Prof. Peter Rožič, S.J., who has led an in-depth comparative research of these “lustration” processes and put them in relation with available data on levels of corruption.

03. Mai 2017

COMECE-Beitrag zum Rechtsstatus von Robotern

Webnews 03/05/2017

Robotik und künstliche Intelligenz (AI) stellen neue rechtliche und ethische Herausforderungen sowohl in Bezug auf Haftung als auch Verantwortung dar. COMECE begrüßt die Debatte über dieses Thema auf EU-Ebene und warnt vor möglichen Risiken, die sich aus der Austattung von Robotern mit eigener Rechtspersönlichkeit ergeben können.

25. April 2017

Audiovisuelle Mediendienste: Positive Schritte, jedoch weitere Verstärkung des Kinderschutzes erforderlich

Webnews 25/04/2017

In einer Abstimmung sprach sich am 25. April der Kultur- und Bildungsausschuss des Europäischen Parlaments dafür aus, dass in der überarbeiteten Richtlinie alle Verweise auf die "moralische" Entwicklung von Minderjährigen in Bezug auf Inhalte, die sie beeinträchtigen könnten, beibehalten werden. COMECE begrüßt diese Abstimmung, stellt jedoch fest, dass es noch Raum für Verbesserungen gibt.

Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/