Thursday 28. October 2021
2010
COMECE Press 21/10/2010

Vizepräsident der COMECE wird Kardinal

 

COMECE freut sich über die Ernennung von Reinhard Marx (57), Erzbischof von München und Freising, zum Kardinal. Mit dieser Berufung in das Kardinalskollegium der katholischen Kirche am 20. November ehrt Papst Benedikt XVI. das Wirken und die Persönlichkeit von Erzbischof Marx sowie die Erzdiözese München und Freising. Erzbischof Marx ist seit 2006 Mitglied und seit 2009 Vize Präsident der COMECE.

 

Mgr Ardrianus van Luyn, Präsident der COMECE erklärte : « Wir freuen uns für und mit unserem Vizepräsidenten, Erzbischof Reinhard Marx und gratulieren ihm zu seiner Ernennung zum Kardinal. Wegen seiner umfassenden Kenntnis der Katholischen Soziallehre und seiner profunden Analyse der sozialen, der wirtschaftlichen und der politischen Situation der Europäischen Union wird Erzbischof Marx sowohl von der COMECE als auch den Institutionen der Europäischen Union hoch geschätzt. Sein Beitrag zur gesellschaftspolitischen Arbeit der COMECE erhält durch seine Ernennung zum Kardinal eine neue Perspektive. »

 

Erzbischof Marx wird an der nächsten Plenarversammlung der COMECE vom 24.-26. November in Brüssel teilnehmen.

 

Für weitere Information, kontaktieren sie bitte Johanna Touzel, Pressesprecherin der COMECE

 

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/