Thursday 28. October 2021
2012

 

Österreichische Bischöfe tagen in Brüssel:

Ein deutliches Zeichen für Europa

 

 

Zum ersten Mal findet die Vollversammlung einer nationalen Bischofskonferenz in Brüssel statt. Unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn tagt die Plenarversammlung der österreichischen Bischöfe vom 5. bis 8. November am Sitz der COMECE, mit dem Ziel, ein deutliches Zeichen für Europa zu setzen. "Europa braucht Solidarität von allen Seiten" erklärte dazu Kardinal Schönborn.

 

 

„Als Präsident der COMECE freue ich mich dass ein solches Treffen in der EU-Hauptstadt stattfindet“ sagte Kardinal Marx. „Es zeigt, dass die Katholische Kirche auf all ihren Ebenen bereit ist, das europäische Integrationsprojekt zu begleiten: universell, mit der Vertretung des Heiligen Stuhls bei der EU; europäisch, durch die Arbeit des ständigen Sekretariats der COMECE in Brüssel; aber auch auf nationaler Ebene, durch die Beteiligung der Katholischen Bischofskonferenzen an den politischen und ethischen Debatten auf EU-Ebene. Ich wünsche mir, dass dieses Treffen andere Bischöfe in den EU-Mitgliedstaaten dazu inspiriert, ähnliche Initiativen zu ergreifen.“

 

Neben ihrer Vollversammlung haben die österreichischen Bischöfen Gesprächen mit Verantwortungsträgern der EU-Institutionen geführt, unter ihnen mit EU-Kommissar Johannes Hahn und mit Vizepräsident des EU-Parlaments, Othmar Karas. Alle Gesprächspartner der EU-Institutionen begrüßten die positive Initiative der österreichischen Bischöfe. Es sei sehr hilfreich und außergewöhnlich, dass die kirchlichen Repräsentanten aus prinzipiellem Interesse an und Engagement für das europäische Friedensprojekt den Dialog mit der EU suchen. Die EU-Vertreter betonten, dass sie in der Kirche einen wichtigen Partner in der Begründung und Vermittlung der europäischen Werte sehen.

 

Am Donnerstag eröffneten die österreichischen Bischöfe zusammen mit Europaabgeordneten eine Ausstellung im Europäischen Parlament über Hildegard Burjan (1883-1933). Sie wirkte in Wien und ist weltweit die erste Parlamentarierin, die im Jänner von der katholischen Kirche seliggesprochen wurde. Als Politikerin, Sozialpionierin und Gründerin der Ordensgemeinschaft „Caritas Socialis“ ist sie gerade heute „ein inspirierendes Vorbild für alle, die sich aus Nächstenliebe für Menschen in Not einsetzen“, betonte der Wiener Erzbischof und Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz, Kardinal Christoph Schönborn.

 

Die Hildegard Burjan-Biographie im PDF

 

KONTAKT: Johanna Touzel, Pressesprecherin der COMECE

johanna.touzel@comece.eu Tel+32 (0)2 235 05 15

 

 


Die COMECE ist die Kommission der Bischofskonferenzen in der Europäischen Union. Sie setzt sich aus den delegierten Bischöfen der 26 katholischen Bischofskonferenzen zusammen, die alle EU-Mitgliedsstaaten repräsentieren. Seit nun mehr 30 Jahren begleitet die COMECE den Prozess der Europäischen Integration, indem sie die Rechtsgebung auf europäischer Ebene reflektiert. Die COMECE ist nach Artikel 17 (3) des Vertrags über die Arbeitsweise der EU Dialogpartner der EU-Institutionen.

 

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/