Dienstag 20. November 2018
Aktuelle Pressemeldungen
Veranstaltung, 20/09/2018

 

Mittagsdebatte und Pressekonferenz

Amazoniens indigene Völker:

Wie kann die EU ihre Rechte fördern?

 

Donnerstag, 20. September 2018, 12.00-14.00 Uhr

COMECE, Sq. de Meeûs 19, B-1050 Brüssel

 

 

Die Veranstaltung bietet Ihnen die Gelegenheit, mit einer hochrangigen Delegation des pan-amazonischen kirchlichen Netzwerks (REPAM) und Vertretern der europäischen Institutionen über die aktuelle Situation der Amazonasregion in Dialog zu treten.

 

Die Delegation wird von S. Em. Kardinal Claudio Hummes (Brasilien), S. Em. Kardinal Pedro Barreto Jimeno (Peru) und Vertretern indigener Gemeinschaften aus dem brasilianischen Amazonasgebiet angeführt, die während der Veranstaltung ihre Erfahrungen teilen werden. Zudem werden sie über die jeweiligen Rollen der EU und der Kirche bei der Bewältigung der menschenrechtlichen, sozioökonomischen und ökologischen Herausforderungen sprechen.

 

Der Dialog findet am Donnerstag, 20. September 2018, von 12.00 bis 14.00 Uhr im COMECE-Sekretariat statt. Die Veranstaltung, die auf Englisch übersetzt wird, beginnt mit einem leichten Mittagessen von 12.00 bis 12.30 Uhr.

 

:: Registrieren Sie sich hier für die Veranstaltung ::

Laden Sie das Poster & Programm der Veranstaltung herunter

 

 

Presse 


Eine Pressekonferenz über den offiziellen EU-Besuch der Delegation wird am Donnerstag, den 20. September 2018, von 11 Uhr 30 bis 12 Uhr am Sekretariat der COMECE abgehalten. Um an der Pressekonferenz teilzunehmen und / oder ein Interview anzufordern, schreiben Sie bitte eine E-Mail.

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 2 235 05 15
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/