Montag 24. April 2017
Dialog mit den EU-Institutionen

Dialog zwischen den EU-Institutionen und Kirchen und Religionsgemeinschaften oder Vereinigungen stützt sich auf Artikel 17 (3) des Vertrags über die Arbeitsweise der EU. Dieser Dialog gründet sich auf die Anerkennung der Identität und des besonderen Beitrags der vorgenannten Akteure. Dialog ex-Artikel 17 (3) AEUV baut auf einer konsolidierten Praxis auf , die für Verbesserung und weitere Verstärkung dank der im EU-Primärrecht vorgesehenen Rechtsgrundlage offen bleibt. Das COMECE -Sekretariat ist ein aktiver Partner der EU-Institutionen in diesem Dialog-Prozess und in dessen weiterer Umsetzung.

31. März 2017
Jean-Claude Juncker, Reinhard Marx,

Präsidenten der KEK und der COMECE diskutieren mit Präsident Juncker

Press 31/03/2017

Reinhard Kardinal Marx, Präsident der COMECE, und Bischof Christopher Hill KCVO, DD, Präsident der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK), trafen sich am 31. März, um das ökumenische Engagement der Kirche für das europäische Projekt angesichts der aktuellen Herausforderungen zu stärken.

24. März 2017

Papst Franziskus an den 27 EU- Staats- und Regierungschefs

Webnews 24/03/2017
  Im Vatikan redete Papst Franziskus 27 EU-Staats- und Regierungschefs ins Gewissen. Anlass war die Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 60 Jahren. Zum Text der Rede.
17. März 2017

COMECE-Generalsekretär trifft sich mit Mairead McGuinness

Webnews 17/03/2017

P. Olivier Poquillon OP traf sich mit Mairead McGuinness zum ersten Mal nach ihrer Wahl zur neuen Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments mit der Zuständigkeit für den Dialog mit Religionen. Sie tauschten sich über ihre wichtigsten Anliegen aus und diskutierten über den besten Weg, wie die Kirche einen positiven Beitrag zu laufenden Debatten gemäß Artikel 17 AEUV leisten kann

Referent:

Alessandro Calcagno

Juristischer Referent für Grundrechte und Fragen zum Artikel 17 AEUV Sekretär der Kommission für...
Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/