Montag 10. Dezember 2018
Unsere Mitgliedsbischöfe

Slowakei

 

Bischof Haľko wurde am 10. Mai 1964 in Bratislava (Slowakei) geboren. Von 1986 bis 1990 arbeitete er als Lektor für die Arbeitserziehung in der Einrichtung der Sozialfürsorge in Bratislava, weiter als Arbeiter im Unternehmen des Bratislavaern Wasserwirtschafts- u. Kanalisationsbetriebs. Er nahm auch am  zweijährigen Grundwehrdienst teil.

Am 4. Juli 1994 fand seine Priesterweihe in Trnava statt.

 

Im Jahre 1997 wurde er für die pastorale Fürsorge der ungarischen Gläubigen beauftragt.

In Jahren 1997 – 2011 unterrichtete er an der Theologischen Fakultät der Comenius Universität (CMBF) in Bratislava Kirchengeschichte, seit dem Jahre 2006 wirkte er an derselben Fakultät als Dozent für die Kirchengeschichte.

 

In Jahren 2008 – 2011 war er Mitglied des Konsultorenkollegiums der Erzdiözese Bratislava, Mitglied des Priesterrates, Direktor des Medienzentrums und Sprecher von Erzbischof Metropolit.

Im Jahre 2009 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Kaplan seiner Heiligkeit genannt.

Am 31. Januar 2012 wurde er zum Weihbischof von Bratislava genannt. Die Bischofsweihe empfing er am 17. März 2012.

Im November 2012 wurde Mons. Haľko von der Slowakischen Bischofskonferenz zum COMECE-Vertreter gewählt.

 

Seit November 2012 ist Bischof Haľko Mitglied der COMECE.

 

Slowakische Bischofskonferenz

Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/