Monday 17. May 2021
Aktuelle Pressemeldungen
Webnews, 08/04/2021

 

Die COMECE lanciert eine neue Initiative zum Christlichen Kulturerbe der EU

 

Die Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union (COMECE) lanciert "Christliche Kunstwerke Monat für Monat", eine neue Initiative zur Förderung des christlichen Kulturerbes aus den Diözesen der COMECE-Bischofsdelegierten in ganz Europa.

 

 

Die Initiative, die am Donnerstag, den 8. April 2021 gestartet wurde, folgt auf die Konferenz "Das christliche Erbe Europas fördern" und zielt darauf ab, die christliche Kultur und ihre gesellschaftliche Relevanz innerhalb der Europäischen Union zu präsentieren und darüber zu reflektieren.

 

In Zusammenarbeit mit jeder Diözese seiner Bischofsdelegierten wird die COMECE über ihre Social-Media-Kanäle (Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn) Beispiele von Meisterwerken der christlichen Kunst teilen und damit die Gelegenheit schaffen, über die europäische Dimension dieses Erbes und über die Vielfalt, den Reichtum und die Schönheit von Kunstwerken zu reflektieren, die einem breiteren Publikum oft nicht zugänglich sind.

 

"Das christliche Kulturerbe ist ein Schlüsselelement der europäischen Identität, das auf die gemeinsame Geschichte der europäischen Bürger und Kirchen hinweist und sich auch in der heutigen Zeit als äußerst bedeutsam erweist, insbesondere im Kontext der aktuellen Covid-19-Pandemie", so P. Manuel Barrios Prieto, Generalsekretär der COMECE.

 

Digitale visuelle Beiträge christlicher Kunstwerke werden monatlich geteilt, um eine "Kultur der Begegnung" und des Dialogs zu fördern, im Licht der Enzyklika „Fratelli Tutti“ von Papst Franziskus.

Pressekontakt:

Alessandro Di Maio

Communications Officer E-mail Kontakt Tel.: +32 (0) 2 235 05 15
Contact us
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Display:
http://www.comece.eu/