Freitag 28. Juli 2017
Die COMECE beobachtet und trägt zu diesen wichtigen Bereichen der EU-Politik bei:
14. Juli 2017

Zukunft der Arbeit nach Laudato si’: Debatte zum wandelnden Arbeitsmarkt

Webnews, 14/07/2017

In Zeiten der Digitalisierung, Robotisierung und des Klimawandels steht die Arbeitswelt vor tiefgreifenden Veränderungen. Inspiriert von Papst Franziskus’ Enzyklika Laudato si’ debattierte die COMECE im Rahmen eines Seminars mit Vertretern der ILO, Wissenschaftlern und kirchlichen Akteuren in Genf über den Beitrag der Kirche zu einer gerechteren Arbeitswelt. Die Ergebnisse dieser Diskussion fließen in den COMECE-Beitrag zur Zukunft der Arbeit ein.

12. Juli 2017

Religiöse Akteure diskutieren mit Entscheidungsträgern über Umsetzung der Resilienz

Webnews, 12/07/2017

COMECE veranstaltete einen Rundtisch zum Konzept der Resilienz und zu den jeweiligen Rollen der politischen Entscheidungsträger und der glaubensgebundenen Akteure in diesem Prozess. Das Treffen sammelte 30 Experten aus dem Europäischen Auswärtigen Dienst, der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament, der UNO sowie glaubensbasierte Akteure aus dem Feld.  

 

27. Juni 2017

COMECE beteiligt sich zum Thema des Grundrechteforums 2018

Webnews, 27/06/2017

Das COMECE-Sekretariat hat in einer Konsultation, das die EU-Agentur für Grundrechte mit Blick auf das Grundrechteforum 2018 initiiert hat, seine Position zum Thema „Zugehörigkeit” zum Ausdruck gebracht.

Kontaktieren Sie uns
19, Square de Meeûs
B-1050 Bruxelles
T + 32(0)2 235 05 10
Darstellung:
http://www.comece.eu/